• Gua Sha
  • Gua Sha Therapie

Gua Sha

Gua ist chinesisch und bedeutet kratzen oder schaben. Die Übersetzung des chinesischen Sha lautet Krankheit und erhabene, rötliche, Sand ähnliche Hautreaktion.

Ziel ist es durch das Schaben stagnierende Körpersäfte wie Blut, Lymphe und extrazelluläre Flüssigkeiten, die sich an Haut, Binde- und Muskelgewebe abgelagert haben, wieder in Fluss zu bringen.

Diese Behandlung unterstützt die Durchblutung, dadurch können Körperzellen besser mit notwendigen Nährstoffen versorgt werden. Beschwerden können gemindert und überschüssige Stoffwechselprodukte abtransportiert werden.