• Heilpraktikerin Sabine Nescholta, Uhingen
  • Bioresonanztherapie

Preise

Das Honorar zwischen Patient/in und Heilpraktiker/in unterliegt gemäß BGB-(§§611-630) der freien Vereinbarung.

Die Grundlage meines Honorars ist die Gebührenordnung für Heilpraktiker aus dem Jahre 1985. Das vereinbarte Honorar wird mit den Ziffern der beschriebenen Leistung der Gebührenordnung abgerechnet. Sollte eine erbrachte Leistung in dieser Gebührenordnung nicht beschrieben sein, erfolgt die Abrechnung mit einer gleichwertigen Leistungsziffer. Ebenfalls kann das Hufeland-Leistungsverzeichnis oder die Gebührenordnung Ärzte (GOÄ) Anwendung finden.

Mein Honorar wird nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Beihilfestellen und private Krankenversicherungen erstatten mein Honorar ganz, teilweise/anteilmäßig oder auch gar nicht.

Für mich sind Patient und Patientin die alleinigen Ansprechpartner für die Begleichung meiner Rechnung.